Mercato, Musica e Festa Italia in Schruns

Bei strahlendem Sonnenschein fühlten sich die Besucher des Mercato, Musica e Festa Italiana in Schruns 3 Tage lang wie in Bella Italia. Zum 5. Mal fand vom 25. – 27. Mai 2018 der bereits legendäre Italienische Markt auf dem Schrunser Kirchplatz statt. Nach einer langen Anreise aus den unterschiedlichen Regionen Italiens, verzauberten die vielen Marktleute Schruns für drei Tage ins Piccolo Italia. Die vielen Köstlichkeiten, die meist aus familiär geführten Landwirtschaftsbetrieben stammen, reichten von Salami- und Schinkenvariationen über Käsesorten, Olivenprodukte, Pasta, sowie Mediterrane Früchte, Holzofenbrot und Mandelgebäck. Dabei konnten Rohprodukte aber auch frisch zubereitete Speisen erworben werden. Natürlich dürfen Lederprodukte, genauso wie der sagenhafte Vino auf einem italienischen Markt nicht fehlen. Mit italienischer Live Musik wurde bis in die Nacht hinein, auf typisch italienische Art, das Leben gefeiert und Geselligkeit zelebriert.

„Alles hat mitgespielt: das schöne Wetter, die Qualität der Marktleute und die gute Laune der vielen Besucher. Ein starker Impuls in Sachen Ortskernbelebung der mittlerweile aufgrund der zahlreichen Zimmerreservierung der Marktfahrer aber auch der Gäste, die eigens zu dieser Veranstaltung anreisen, eine bedeutende Buchungsrelevanz mit sich bringt.“, zeigen sich die Organisatoren der WIGE Montafon zufrieden und freuen sich jetzt schon wenn es wieder heißt: „A Domani“!